Lieferung Frei Haus

Alle Lieferungen erfolgen "frei Haus" (frachtfrei).

Ausnahmen:

  • Sonderanfertigungen: Bei allen Sonderanfertigungen bzw. -bestellungen werden generell anteilige Frachtkosten berechnet.
  • Ware > 3,00 m: Bei Versand von Waren länger als 3,00 m werden generell Frachtkosten berechnet. Diese teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
  • Deutschland: Für Aufträge mit Stangenmaterial länger als 1,50 m gilt eine „Frei-Haus-Grenze“ von € 400,00 Netto-Warenwert.
  • Andere Länder: Für Lieferungen in andere (europäische) Länder entstehen Frachtaufschläge. Diese teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.

Die "Frei-Haus-Grenze" gilt auch für Aufträge, bei denen Stangenmaterial mit anderen Artikelgruppen kombiniert werden. Für alle diese Aufträge unterhalb dieser Grenze werden folgende Zuschläge berechnet: Speditions-Versand innerhalb Deutschlands für Stangenmaterial von 1,51 - 2,00 m ein Minimum von € 24,50 bzw. € 0,50 je Kilogramm frachtpflichtiges Gewicht und von 2,01 - 3,00 m ein Minimum von € 38,50 bzw. € 0,60 je Kilogramm frachtpflichtiges Gewicht. Bei Paket-Versand innerhalb Deutschlands werden € 9,80 je Paket (für Pakete mit max. 31,5 kg brutto und einer max. Länge von 1,60 m je Paket) berechnet.

Mindermengenzuschlag: Für alle Aufträge unter einem Netto- Warenwert von € 99,00 wird ein Zuschlag von € 8,00 berechnet.

Avisierung: Wünschen Sie bei Speditions-Lieferungen eine vorherige telefonische Avisierung berechnen wir Ihnen € 12,50.

Ablieferhindernis: Bitte teilen Sie uns grundsätzlich Ihre Warenannahmezeiten und Pausenzeiten mit, damit im Falle einer Speditions-Lieferung eine direkte Warenannahme durch Sie erfolgen kann. Muss bei Speditions-Lieferungen eine 2. Zustellung erfolgen, berechnen wir die anfallenden Mehrkosten laut Auslage.

Packmitteltauschgebühren: Für Gitterboxen werden jeweils € 6,00 und für Europaletten jeweils € 3,00 berechnet.

Verpackungsmaterial wird anteilig nach Aufwand berechnet.